Anfang September ging es für die jungen Geländepferde nach Warendorf. Wir gratulieren allen Trakehner Startern zu ihren Leistungen. (Bilder und Infos dazu findet Ihr natürlich auch auf allen Kanälen des Verbandes). Hier wollen wir auf die Pferde mit hessischen Bezug schauen:

Gestartet wurde am Donnerstag mit der Qualifikation – eine Geländepferdeprüfung der Klasse A** – es um den Einzug ins Finale. Der gekörte Sturmpfeil (5j) v. Under Fire x Sixtus (Z: Familie Blömer) konnte unter Jerome Robine besonders begeistern und holte sich mit der Tageshöchstnote von 9,3 den Sieg in seiner Abteilung. Herzlichen Glückwünsch an die Besitzerfamilie Kurbel aus Rüsselsheim!

Donnerstag: Eine fast perfekte Runde: Sturmpfeil ist auch noch über seinen Vater Under Fire in unserem Zuchtbezirk verwurzelt. Under Fire wurde von Alexandra Becker gezogen.

Auch Michael Schneider (Alsfeld) hat seinen Polaris v. Adorator x Kasparow (Z: Imke Eppers) in die berufenen Ausbilderhände von Jerome Robine übergeben und kann sich nun verdient auf das Finale freuen. Wir gratulieren!

Donnerstag: Auf ins Finale hieß es auch für Polaris.

 

Mit Kronberg v. Schwarzgold x Latimer aus der Zucht von Dr. Theo Schneider, Beselich war ein weitere Aspirant mit hessischem Bezug am Start. Maj Jonna Ziebell zeigte mit dem auffälligen Prämienhengst eine tolle Runde. Auch hier unsere Glückwünsche!

Donnerstag: Kronberg hat den nächsten Sprung schon im Blick!

Die beiden Finalisten präsentierten sich dann jeweils noch in einer Dressur- und Springpferdeprüfung der Klasse bevor es am Sonntag zum großen Finale wieder auf den Militaryplatz ging. Sturmpfeil hat unter Jerome Robine Spitzenleistungen in allen drei Disziplinen gezeigt und sich mehr als verdient den Vizetitel bei den fünfjährigen Geländepferde geholt! Züchterfamilie Blömer und Besitzerfamilie Kurbel haben mit gefiebert und gefeiert! Wir gratulieren herzlich.

Vizebundeschampion Sturmpfeil lässt sich gebührend feiern und genießt die Aufmerksamkeit.

Auch der Besitzer von Polaris, ebenfalls vorgestellt von Jerome Robine, Michael Schneider war vor Ort um seinen Trakehner anzufeuern und sich mit Züchterfamilie Eppers zu freuen. Mit tollen Runden konnte auch Polaris sich einen Platz unter den Top Ten der fünfjährigen Vielseitigkeitspferde bundesweit sichern! Herzlichen Glückwunsch!

Polaris hat sich bei der Siegerehrung von Sturmpfeil vertreten lassen – Platz 10 bedeutete auch für ihn eine Schleife!

Mit so einer optimalen Förderung werden wir sicher noch viel von diesen talentierten Nachwuchsstars hören!